Adam Bałdych & Helge Lien

Jan
25
Do

Der Teufelsgeiger des Jazz im Duo mit Klavier

„Zweifellos der größte lebende Geigentechniker des Jazz“, schrieb die FAZ nach dem umjubelten Auftritt des erst 26-jährigen polnischen Jazzgeigers Adam Bałdych beim Jazzfest Berlin 2011. Spätestens seit der „ECHO Jazz“ Auszeichnung 2013 gehört er zu den wenigen großen Virtuosen der Violine im Jazz. Niemand interpretiert sie so vielfältig wie Adam Bałdych. „Mal packt er zu wie ein Rockmusiker, mal malt er lyrisch wie Claude Debussy. Mal schwebt er melancholisch durch die osteuropäische Volksmusik und landet wieder sicher auf dem Groove des Jazz“.

Violine und Piano – im Duo changieren Adam Bałdych und der gefragte norwegische Jazzpianist, Komponist und Bandleader Helge Lien zwischen den Genres, zwischen kompositorischer Perfektion und improvisatorischer Spontaneität und entführen
ihr Publikum auf eine atemberaubende Reise.

Eintritt:  25,- EUR 
Beginn:  20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)
Hinweis: Die Veranstaltung ist teilbestuhlt.


Kartenreservierung: telefonisch unter 09561/90856
oder über unser Online-Formular

Anfrage senden

Top